Toetschinger | Januar
0
archive,date,edgt-core-1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor-ver-1.11, vertical_menu_background_opacity, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Führungslehrgänge

Organisieren und Entscheiden. Je nach Situation sind die Aufgaben von Führungskräften von einfach über kompliziert bis zu komplex zu lösen. Stabilisieren, Verändern und Entwickeln benötigen spezielle Führungsmethoden. Denken, Planen und Fühlen sind genauso mitzuführen wie Kommunizieren, Reflektieren und die Übernahme von Risiken. Führen als Handwerk und Kunst wird von uns systematisch erlernt...

Mehr lesen

Industrie 4.0 – Führen und Handeln in vernetzten Arbeitswelten

Der digitale Wandel in Organisationen bewegt sich in alle Bereiche der Unternehmen und verändert die Arbeitsweise radikal. Kleine, "dorfähnliche" Einheiten werden zu urbanen, wo sich Lounges, Meeting Rooms und sogar gastronomische Einrichtungen befinden. Kleinere Business-Units bekommen mehr Entscheidungsmacht. Neue netzwerkartige Strukturen und neuartige Kommunikationsflächen bedingen neue Rollen und...

Mehr lesen

Applied Improvisation – Vernetztes Arbeiten und Entscheiden

Applied Improvisation ist eine flexible und adaptierende Methode und ist ein treffendes Abbild der modernen und aktuellen Arbeitswelt. Denn Improvisieren gehört zum Alltagsgeschäft. Applied Improvisation beinhaltet vernetzte Interaktion, Agiles Entwickeln, Selbstführung, Kooperation und Co-Creation, Resilienz, Paradoxiemanagement, Echtzeitlernen und Umgang mit Fehlern. Mithilfe des Verstehens und Erlernens professioneller Techniken aus Theater...

Mehr lesen